News

#dankemurat

Bei der gestrigen Saison-Abschlussfeier wurde unser Trainer, Murat Ok, verabschiedet. Von 2019 bis 2022 war Murat für 4 Spielzeiten Trainer unserer 1. Aktiven Herrenmannschaften.

Von nun an wird sich Murat mehr seinem Privat- und Berufsleben widmen. 

Vielen Dank Murat.

#dankbarkeit #germersheim #fvgermersheim #fvg #weilwiramateurfußballlieben 

Vielen Dank für 1423 Vereinsscheine

Der FV Germersheim bedankt sich recht herzlich bei allen Sammlern. 1423 Vereinsscheine können nun für tolle Gratisprämien eingelöst werden.

Gleichzeitig ist unser Verein allerdings auch geschockt über die mutwillige Entwendung und Zerstörung der Spendenbox, die in unserem REWE in Germersheim aufgestellt war. Vermutlich waren es die gespendeten Geldscheine auf die es die Diebe abgesehen hatten. Uns fehlen die Worte.

#germersheim #scheinefürvereine #rewe #fvgermersheim #fvg #gfv #ehrenamt #unterstützung #dankbarkeit #thankyou #merci #unsfehlendieworte

#Dankbarkeit - Ballspende

Im Rahmen unseres Saisonabschlusses am vergangenen Freitag übergab @mircha2015, selbst Spieler unserer aktiven Herrenmannschaft, sowie Inhaber von @m_odenskiy, der Mannschaft 10 Fußbälle für die Saison 2022/2023.

Wir sagen DANKESCHÖN und freuen uns auf die Vorbereitung mit neuen Bällen - zum Glück waren es keine Medizinbälle 

#FVGFamilie #germersheim #fvgermersheim #fvg #gfv #weilwiramateurfußballlieben #ehrenamt

WIR SUCHEN DICH! 

Ab der Saison 2022/2023 gehen wir erstmals seit 6 Jahren wieder mit einer F-Jugend an den Start.
Interesse oder Fragen? Dann schreib uns eine eine E-Mail oder eine persönliche Nachricht.
 
 fv-germersheim@web.de 
 
Weitere Informationen folgen. 
 
#germersheim #fvgermersheim 
#fvg #gfv #juniorenfußball 
#jugend #ehrenamt 
#danke #welcome 
#weilwiramateurfußballlieben

1. Mannschaft feiert den Klassenerhalt, 

2. Mannschaft die Tabellenführung –

Beide Mannschaften stellen den Torjäger

Mit 25 Punkten, darunter 13 Punkte aus den vergangenen 5 Spielen, konnte sich unsere 1. Mannschaft den 3. Tabellenplatz der Abstiegsrunde B-Klasse Ost sichern. In keiner anderen Staffel waren die Punkterückstände auf die weiteren Plätze so gering. Auf Platz 1 fehlten am Ende lediglich 5 Zähler. Zum Vergleich: Der Vorletzte der Parallelstaffel hatte ganze 2 Punkte auf dem Konto. Vorletzter unserer Staffel wurde der FV Berg mit 23 Punkten – ebenfalls eine Punkteausbeute, die normalerweise für die oberen Plätze reicht.

Überhaupt lieferte unsere 1. Mannschaft eine Runde mit mehreren Höhen und Tiefen ab. Vor allem die Aufteilung in Auf- und Abstiegsklasse machte dem Team um Trainer Murat Ok zu schaffen. 7 Punkte wurden abgezogen, die gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte geholt wurden. Man fiel so auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Jedoch zeigte die Mannschaft genau zur richtigen Zeit Stärke, Ballsicherheit und Selbstbewusstsein. Der Verein sagt danke und „Respekt“ für diesen Schlussspurt. 

Mit 9 Treffern wurde Ioan Kardos Torschützenkönig der Staffel, torgleich mit Kadir Coban vom FC Berg. 

Unsere 2. Mannschaft erreichte den 1. Tabellenplatz der Abstiegsrunde D-Klasse Ost, vier Punkte vor dem Tabellenzweiten aus Mörlheim. Auch bei den Jungs um Trainer Adrian Pfeifer dauerte es, bis diese in Schwung kamen. So verpasste man im Winter nur knapp die Aufstiegsrunde, verlor in der Endrunde jedoch nur 1 Spiel. Auch hier konnte man die Torjägerkanone sichern. Patrik Schuhmacher, der erst im Winter zu uns stieß, sicherte sich mit 7 Treffern aus 6 Spielen diesen Titel. 

Bezüglich der neuen Runde laufen die Planungen weiterhin auf Hochtouren. Stolz macht uns vor allem, dass es bisher keine Abgänge innerhalb beider Aktiven Herrenmannschaften gibt. 

Unser Trainer, Murat Ok, wird dem Verein jedoch „nur noch“ als sportlicher Berater zur Verfügung stehen und diesen außerhalb des Platzes unterstützen. Weitere Infos zum Ende seiner Trainerkarriere, sowie zur Planung der neuen Saison folgen. 

Die Bewerbungsphase ist beendet.

Über 4000 Vereine haben sich bei der Spendenaktion von NETTO Marken-Discount beworben und nehmen am Voting teil.

Entscheide jetzt mit: Wer wird Spendenpartner in deiner Region?

Stimm' für den FV Germersheim und damit vielleicht auch dich glücklich: Denn unter allen Teilnehmern  10 Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro verlost.

HIER ABSTIMMEN!

2. Mannschaft vor dem Topspiel

Das vorletzte Spiel der Reservemannschaft des FV Germersheim endete mit einem verdienten 5:1 für den neuen Tabellenführer der Abstiegsrunde, dem FV Germersheim II.

Obwohl das Spiel aufgrund des Spielermangels beim Gastgeber auf der Kippe stand, konnten sich beide Mannschaften bei idealem Fusballwetter gegenüber stehen.

Das Team um Trainer Adrian Pfeifer kam zunächst nur schwer in das Spiel gegen die 2. Mannschaft des VFB Hochstadt, weshalb auch schon nach nur acht Minuten der Zähler auf 0:1 für die Heimmannschaft stand.

Trotz des Strauchelns in der Anfangsphase, konnte sich die Mannschaft fangen und übernahm ab dem Gegentreffer die Initiative des Spiels.

Zum Ende der ersten Halbzeit notierte der FV ganze fünf Treffer, während der Gastgeber nur einen Treffer verzeichnen konnte.

Die Dominanz der Elf aus Germersheim zeigte sich auch klar in der zweiten Halbzeit.

Trotz etlicher Versuche, die Torbilanz weiter auszubauen, gelang es den Blau-Weißen nicht, die Dominanz in weitere Treffer umzumünzen.

Erschöpft und am Ende Ihrer Kräfte gaben sich die fairen Gastgeber der Niederlage hin.

So endete die Partie mit einem Auswärtssieg für den FV und dem daraus resultierenden ersten Tabellenplatz.

Am kommenden Samstag trifft die Reserve aus Germersheim zum Abschluss der Runde auf den Tabellenzweiten aus Mörlheim.

Anpfiff beim Spiel um den 1. Platz ist am Samstag, 17.00 Uhr, im heimischen Wrede-Waldstadion. 

Unentschieden gegen den Tabellenführer – 4. Spiel in Folge ohne Niederlage


SG Hagenbach / Scheibenhardt – FV Germersheim 1:1 (1:0)

Gegen den Tabellenführer der Abstiegsrunde und die somit favorisierte Spielvereinigung Hagenbach / Scheibenhardt konnte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende einen Punkt einfahren. Betrachtet man den Spielverlauf näher, so ist dieser Punkt zu wenig. Waren es die Blau-Weißen, die von Beginn an den Ton angaben und hochkarätige Torchancen liegen ließen. Der FV Germersheim spielte Fußball, während sich das Spiel der Heimmannschaft lediglich auf lange Bälle beschränkte. Aber es war eben ein solcher Ball, der unseren Verteidiger in Zusammenspiel mit unserem Schlussmann „schlecht“ aussehen ließ. Ein Stürmer der SG Hagenbach / Scheibenhardt musste nach 35 Minuten ohne Gegenwehr nur noch einschieben. So ging es mit einem 1 zu 0 – Rückstand in die Halbzeitpause. Nach Großchancen stand es 4 zu 1 für unsere Farben.

Nach der Halbzeitpause das gleiche Spiel. Der FV hatte mehr Ballbesitz, kam jedoch nicht mehr so gefährlich vor das Tor wie in Hälfte Eins. Mit zunehmender Spielzeit erhöhte man das Risiko und sicherte sich nach 83 Minuten den verdienten Ausgleich. Ivan Ivanov erzielte den sehenswerten Treffer per Seitfallzieher. Auch nach diesem Treffer versuchte man noch die 3 Punkte mit nach Germersheim zu nehmen, hatte jedoch in den Schlussminuten auch das Glück, dass die Heimmannschaft eine gute Konterchance erfolglos beendete.

Am Ende wäre sicher mehr drin gewesen, jedoch waren Kampfgeist und auch spielerische Klasse zu erkennen. Der FV Germersheim wehrte Nackenschläge ab und konnte den hochverdienten Punkt sichern.

Am kommenden Sonntag, 29.05.2022, steht ein weiteres, richtungsweisendes Spiel an. Beim TSV Steinweiler sollte gewonnen werden, damit man der Abstiegsrelegation aus dem Wege geht. Anpfiff in Steinweiler ist um 15.00 Uhr.

Es ist gleichzeitig das letzte Spiel in der Abstiegsrunde der B-Klasse Ost. Am letzten Spieltag ist man spielfrei. Informationen bezüglich des weiteren Ablaufs werden zeitnah folgen.

Nächstes Spiel: Sonntag, 29.05.2022, 15.00 Uhr, FSV Steinweiler – FV Germersheim

SV Hatzenbühl 1-4 FV Germersheim

AUFSTIEG VORZEITIG PERFEKT GEMACHT

Vor der Partie unserer B-Junioren in Hatzenbühl konnte unsere Mannschaft mit einem Punkt, den vorzeitigen Aufstieg zu schaffen. Mit Beginn des Spiels merkte man unseren Jungs jedoch an, dass man zum Siegen angereist ist.
Wir waren dem Gegner an diesem Tage in allen Belangen überlegen, spielten sehr guten Fußball und belohnten uns auch relativ früh mit 2 Toren, beide erzielt von Aladin. Wir nahmen danach ein wenig das Tempo aus dem Spiel, ließen den Ball und Gegner gekonnt laufen und verwalteten das Ergebnis bis zur Halbzeitpause.

Die Heimmannschaft kam etwas besser in die zweite Hälfte, aber an unserer Abwehr gab es kein Durchkommen. Nach der kurzen Druckphase konnten wir dem Gegner wieder unser Spiel aufdrücken und Aladin erzielte das 3-0. Anschließend fiel nach einer Standardsituation der Anschlusstreffer für die Hausherren. Das ließ unsere Jungs nicht aus dem Konzept bringen und wir erarbeiteten uns wieder einige Chancen. Eine davon verwertete Anas nach toller Vorarbeit von Laurent zum 4-1 Endstand.

Somit können wir von Platz 2 nicht mehr verdrängt werden und sichern uns einen Spieltag vor Schluss den Aufstieg.

Die Jungs würden sich über zahlreiche Zuschauer nächsten Samstag, am 28.05. um 16:30 Uhr freuen.

#aufstieg 

Liebe Sportfreunde, „Gegner“, Mitglieder, Fans und Ehrenamtliche,

der FV Germersheim braucht ab sofort, ab dem 01. Mai 2022 eure Unterstützung !

Unser Verein hat die Chance beim Wettbewerb "Verein des Monats" von vereinsleben.de, in Zusammenarbeit mit der Sparda-Bank Südwest und RPR1, im Monat Mai 2022 Verein des Monats zu werden. Der Hauptgewinn beträgt 10.000€, der Zweitplatzierte 1.000 Euro und auf dem dritten Platz gibt es 500 Euro.

Beworben haben wir uns mit unserem Projekt „GRÜNER GARAGENBAU“. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen benötigen wir finanzielle Mittel und daher eure Stimme!

Kurz zum Projekt: Wir benötigen dringend Platz für unsere stetig wachsende Kinder- und Jugendabteilung. Hierfür wäre ein erster Schritt der Bau einer, bzw. zweier Garagen auf dem Stadiongelände in Germersheim. Da wir uns ab diesem Jahr gezielt auch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzen, ist unser Anliegen, neben dem Bau der Garagen, auch die Umwelt, die unter Umständen durch diesen Bau "beeinträchtigt" wird, zu fördern. Deshalb wollen wir beispielsweise Bäume pflanzen und Wiesen anlegen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Hierbei geht es auch um die Sensibilisierung dieses Themengebietes.

Kurz zum Prozedere: Es treten 5 Vereine gegeneinander an. Ihr könnt an jedem neuen Tag eine Stimme abgeben, deshalb BITTEN wir darum, TÄGLICH ABZUSTIMMEN!

Jeder, der bei der Abstimmung mitmachen möchte, muss sich dazu einmalig & kostenlos bei vereinsleben.de registrieren.
https://www.vereinsleben.de/verein-des-monats

Am besten kann man uns mit der vereinsleben.de-App helfen. Einfach für Android im Google Play Store oder für iPhones im App Store kostenlos herunterladen, über die App ein vereinsleben.de-Account anlegen und jeden Tag bequem für uns abstimmen.

Also täglich vom 01.05.2022 bis zum 31.05.2022 abstimmen und den FV Germersheim unterstützen.

Vielen Dank für eure Unterstützung! 

GFV besiegt direkten Mitkonkurrenten – 3. Sieg in Folge 

FVG – FC Berg  4:2 (1:0)

Unsere 1. Mannschaft konnte den Aufwärtstrend der letzten Woche am vergangenen Sonntag gegen den FC Berg fortsetzen. Dank des 3. Sieg in Folge konnte man am FC Berg vorbeiziehen und steht aktuell auf dem 3. Tabellenplatz der Abstiegsrunde. Unsere Mannschaft zeigte eine kampfbetonte und sehr engagierte Partie. Vor allem in der Anfangsphase zeigte sich, dass die Jungs wissen, um was es geht. Beim Blick auf die Kartenverteilung erkannte man dies „leider“ ebenfalls. Drei gelbe Karten und eine gelb-rote Karte handelte man sich bereits bis zur 20. Spielminute ein. 70 Minuten spielten die Blau-Weißen in Unterzahl. 

Jedoch zeigten sich die Mannschaft um Kapitän und Schlussmann Daniel Fürholzer auch davon unbeeindruckt - im Gegenteil. Nur 3 Minuten nach der gelb-roten Karte ging man mit 1 zu 0 per direktem Freistoßtor durch Michail Skenderis mit 1 zu 0 in Führung. Diese Führung hielt bis zur Halbzeitpause.    

Alle 10 Feldspieler warfen sich weiterhin in jeden Zweikampf, das Mittelfeld lief sämtliche Löcher zu und auch den hohen Temperaturen trotze man. Das Team wurde von unserem Trainer Murat Ok rundum gut eingestellt und auch in der Halbzeitpause schien unser Coach die richtigen Worte gefunden zu haben. 

10 Minuten nach Wiederanpfiff das 2 zu 0 durch den blendend aufgelegten, wenn auch angeschlagenen, Ioan Kardos. Dieser war es auch, der alle weiteren Tore für unsere Farben erzielen konnte. Nach dem zweiten Treffer entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Der FC Berg war nun besser im Spiel und unsere Mannen verließen teilweise die Kräfte. In der 72. Minute der Anschlusstreffer. Der GFV konterte - und das erfolgreich. Ioan Kardos stellte nach 83 Minuten auf 3 zu 1. Nur 2 Minuten später fiel der erneute Anschluss. Wiederum nur 3 Minuten danach die Entscheidung per Strafstoß. Ioan Kardos erzielte per Foulelfmeter das 4 zu 2.

In der Nachspielzeit gab Adrian Pfeifer nach fast 3 Jahren Verletzungspause sein Comeback in der 1. Mannschaft.

Und nochmals muss man sagen, dass diese Mannschaft aktuell alles gibt, damit der Verein die Klasse hält. 3 Siege in Folge dank kämpferisch und läuferisch hochwertiger Mannschaftsleistungen. 

So kann es bereits am Samstag, 21.05.2022, weitergehen. Vor dem Tabellenersten muss man sich in der aktuellen Form nicht verstecken. Anpfiff in Hagenbach ist um 17 Uhr. Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Zuschauer. 

Kurioses aus dem Jugendbereich des Amateurfußballs

Unsere A-Junioren haben einen Gegner in der Liga

Nachdem noch während der Runde Verein um Verein die Mannschaften aus der A-Junioren Kreisklasse abgemeldet haben besteht die Liga aktuell aus lediglich 2 Teams: Der Spielgemeinschaft TSG Jockgrim/Rheinzabern und dem FV Germersheim.  

Das letzte Spiel fand am 11. April 2022 statt. Am kommenden Freitag, dem 13.05.2022, findet der 2. Spieltag statt. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in Rheinzabern. Die Jungs freuen sich über jegliche Unterstützung.

Vor allem für die Spieler ist dies eine unbefriedigende Situation.

9 Tore beim Tabellenletzten

SG TuS Hördt / Leimersheim – FV Germersheim  0:9 (0:5)

Gegen eine schwache Heimmannschaft hatte man nur in den ersten 25 Minuten Probleme, den Ball im Tor unterzubringen. Aber schon zu diesem Zeitpunkt war klar, dass sich die Hördter auf die Defensive konzentrieren. Nach dem Doppelschlag von Ioan Kardos (27. und 28. Minute) brachen bei der Spielgemeinschaft Hördt / Leimersheim alle Dämme. Vor dem Pausenpfiff durfte sich noch einmal Ioan Kardos und zwei Mal Don Meha in die Torschützenliste eintragen. 

Bei sommerlichen Temperaturen schaltete unsere Mannschaft einen Gang zurück. In der 65. Minute erzielte auch Don Meha sein drittes Tor an diesem Tag. Keine zwei Minuten später krönte Andi Demraj seine gute Leistung und stellte auf 0 zu 7. In der Schlussphase des Spiels trafen Behxhet Zejnullahu und Jerome Ionica (Handelfmeter) ins Tor. 
Am Ende war es ein ungefährdeter 9 zu 0 – Sieg dank einer anständigen Mannschaftsleistung ohne viel Gegenwehr der Heimmannschaft. 



Am Sonntag, 15.05.2022, steht das nächste Spiel an. Ein wichtiges Match gegen den FV Berg. Anpfiff im heimischen Wrede-Waldstadion ist um 15.00 Uhr. Der FV freut sich über die Unterstützung seiner Zuschauer und Fans. 

Torfolge: 1:0 Ioan Kardos (27.), 2:0 Ioan Kardos (28.), 3:0 Don Meha (34.), 4:0 Ioan Kardos (38.), 5:0 Don Meha (43.), 6:0 Don Meha (65.), 7:0 Andi Demraj (66.), 8:0 Behxhet Zejnullahu (81.), 9:0 Jerome Ionica (84.) 

Vielen Dank an die Heimmannschaft aus Mörlheim, die uns Bericht und (weitere) Fotos zur Verfügung gestellt haben .

Torfestival beim Spiel unserer 2. Mannschaft 

In einem "verrückten" Spiel zweier gleichstarker Teams erkämpfte sich unsere Reserve einen 3er gegen den Germersheimer FV 1911 e.V. .

Nach einem herrlichen Freistoß von Larry Forbes gingen die Mannen von Coach Martin Moster in Führung und nach der Pause erhöhte Thomas Birnbach sogar auf 2:0.
Anstatt Sicherheit durch die Führung weckte der Rückstand die Gäste auf und innerhalb weniger Minuten gingen die Germersheimer durch einen lupenreinen Hattrick in Führung.
Nachdem unser Keeper Manuel Junghans mit einer Glanztat das 2:4 vereitelte, ging noch mal ein Ruck durch die Mannschaft. Larry Forbes nutzte eine Steckpass von Routinier Tobias Suckow eiskalt zum 3:3 und als sich alle schon mit einem Remis zufrieden zugeben schienen, wurde Ricky Spielmann noch einmal über die Außen auf die Reise geschickt. Er umkurvte den Verteidiger, strammen Pass vor die Kiste, in der Mitte stand André Attrot goldrichtig und vernaschte den Gästekeeper cool zum viel umjubelten Sieg .

SV Mörlheim II - FV Germersheim II 4:3 (2:0)
1:0 Larry Forbes 23'
2:0 Thomas Birnbach 60'
2:1 Iaon-Remus Kardos 65'
2:2 Iaon-Remus Kardos 69'
2:3 Iaon-Remus Kardos 70'
3:3 Larry Forbes 77'
4:3 André Attrot 87' 

Wir geben alles für unsere Kids

Mitte der Woche war unsere Schriftführerin bei der Hüpfburg-Schulung der Kreisverwaltung Germersheim. Dort erlang Sie ein offizielles Hüpfburg-Zertifikat, bzw. den Hüpfburg-Führerschein. 

So kann der FV Germersheim ab sofort eine Hüpfburg für Kinder aufstellen (lassen), sofern Bedarf besteht. Das nächste Kinderfest kommt bestimmt!

#weilwiramateurfußballlieben #hüpfburg #kids #kinderfussball #juniorenfußball #germersheim #fvgermersheim #fvg #gfv #bunt #ehrenamt #danke #FVGFamilie 

B-Junioren - Sieg im Spitzenspiel

Die Serie hält an

Am Mittwochabend trafen wir Zuhause im Spitzenspiel auf den Zweitplatzierten SV Hatzenbühl. 

Wir kamen auch gleich zu Beginn der Partie sehr gut ins Spiel und konnten uns 3 große Chancen erarbeiten, die leider nicht genutzt wurden. Nach 20 Minuten erkämpfte sich Mounir den Ball in der gegnerischen Hälfte, zog am Gegenspieler vorbei und traf im 1 gegen 1 gegen den Torwart, zur verdienten Führung. Anschließend verflachte das Spiel ein wenig, aber wir waren stets voll konzentriert und ließen den Gegner nicht vor unser Tor. 

Nach der Halbzeit hatte der Gast nach einer Ecke die erste Chance und da hatten wir Glück, dass der Ball gegen die Latte sprang. Kurze Zeit später wurde der an diesem Tag überragende Yasin auf die Reise geschickt und auch er erzielte im direkten Aufeinandertreffen mit dem Torwart das 2-0. In der letzten Spielminute erzielte der eingewechselte Anas den 3-0 Endstand. 

Wir konnten einen sehr wichtigen und verdienten Heimsieg im Kampf um den Aufstieg, gegen den direkten Konkurrenten einfahren. An dieser Stelle nochmal ein Lob an die gesamte Mannschaft, die 80 Minuten lang gefightet und eine tolle Leistung auf den Platz gebracht hat!

Nach dem Spiel wurde dem Team Pizzen  bereitgestellt! So konnte der Sieg mit einem leckeren Essen und vollem Magen gefeiert werden! 

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich an den Inhaber Hakan Kalkan von der Grill Welt Germersheim für die leckeren Pizzen! 

Doppelsieg des FV Germersheim

FVG – FSV Steinweiler  2:0 (1:0)

Dank einer der besten Saisonleistungen konnte unsere 1. Mannschaft einen hochverdienten 2 zu 0 – Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn aus Steinweiler einfahren. Bereits ab der 1. Spielminute war klar – auf dem Hartplatz in Germersheim werden keine Punkte hergeschenkt. Unsere Mannschaft begann hochkonzentriert. Ein starkes Zweikampfverhalten und eine hohe Laufbereitschaft zogen sich durch die gesamte 90 Minuten hinweg. In der 22. Minute fiel das überfällige 1 zu 0 durch Behxret Zejnullahu. Selbiger hatte auch die große Möglichkeit direkt im Anschluss den 2. Treffer zu erzielen.

Auch in der 2. Spielhälfte kein Nachlassen der Blau-Weißen. Eine unfassbare Abwehrleistung hielt unserem gut aufspielenden Angriff den Rücken frei. David Stamenkovic war mit dem Kopf nach einem wunderbar getretenen Freistoß Jerome Ionicas zur Stelle und erhöhte auf 2 zu 0. Lediglich in den Schlussminuten konnten die Gäste aus Steinweiler gefährlich vor unserem Tor auftauchen. Daniel Fürholzer entschärfte in letzter Minute die größte Tormöglichkeit des FSV Steinweiler.

Unsere 1. Mannschaft ist am kommenden Wochenende spielfrei. Aufgrund der Leistungssteigerung der vergangenen Wochen vermutlich der falsche Zeitpunkt. Und dennoch: Eine starke Mannschaftsleistung und ein Lob für das gesamte Team.  

FVG II – VfB Hochstadt II  1:0 (0:0)

Bereits vor dem Match der 1. Mannschaft konnte unsere „Reserve“ die 3 Punkte im Wrede-Waldstadion behalten. Gegen die 2. Garde des VfB Hochstadt entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Kampf- und Laufleistung stimmten beim Team um Kapitän Artem Dihtar. Lediglich der finale Pass fehlte in Halbzeit 1. Zu hektisch ging man gegen einen schwachen Gast zu Werken. Man traf oft die falschen Entscheidungen und zögerte beim Abschluss, sodass gefährliche Tormöglichkeiten Mangelware blieben. Mit einem leistungsgerechten 0 zu 0 ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit die Leistungsexplosion. Der FV Germersheim war näher am Gegenspieler und vollendete die Ballaktionen schneller und konzentrierter. Der VfB Hochstadt musste immer wieder gefährliche Situationen in deren 16er überstehen. In der 55. Spielminute erzielte Patrik Schuhmacher, nach Traumpass von Serdal Topcu den verdienten Führungstreffer. In der Folge hatte der FV Germersheim ca. 6 (!) hundertprozentige (!) Torchancen. Patrik Schumacher, Mircea Odenschi, Hamse Sagher und Ismail Cadi vergaben kläglich.

Über den unverdienten Ausgleich hätte man sich also nicht wunder müssen. Dennoch behielt unsere Hintermannschaft die Nerven und so konnte man dank des 1 zu 0 – Sieges den 1. Tabellenplatz zurückerobern.

Am kommenden Samstag findet das Spitzenspiel der Runde statt. Wir treten beim Zweitplatzierten, dem SV Mörlheim II an. Anpfiff ist um 17 Uhr. Vor allem an der allgemeinen Torausbeute und an der Präsenz in den ersten Minuten des Spiels gilt es zu arbeiten. 

Ab Sommer 2022 begrüßt der FV Germersheim einen neuen Sponsor und Unterstützer

Die HOXHAJ Bauunternehmen GmbH begleitet unseren Verein auf seinem weiteren Weg. Der Firmensitz des Unternehmen mit Germersheimer Wurzeln ist in Bellheim (Am Weidensatz 24). In den kommenden Wochen wird eine Banden-, sowie eine Bannerwerbung im heimischen Wrede-Waldstadion / Rheinstadion installiert. Weitere Unterstützung von Seiten des Unternehmens, sowie weitere Informationen für unsere Mitglieder und Fans werden folgen. Der Verein bedankt sich recht herzlich bei Urim Hoxhaj, dem Geschäftsführer des Bauunternehmens.

#danke #dankbarkeit #weilwiramateurfußballlieben #bau #bauunternehmen #bmbh #germersheim #bellheim #unterstützung #sponsoring #ehrenamt #kids #jugendabteilung #helau #grün #garagenbau #waiting #hoxjaj

Der FV Germersheim bietet kostenfreie Angebote für Geflüchtete an 

Der FV Germersheim heißt nicht nur die Geflüchteten aus der Ukraine in Germersheim herzlich Willkommen. Wir bieten euch kostenfreie Trainingseinheiten mit erfahrenen Betreuern an. Gerne integrieren wir euch in unsere vorhandenen Mannschaften. Nicht nur Fußball steht auf unserem Programm. Wir bieten Jungs und Mädchen neben verschiedenen Ballsportarten auch andere Sportarten, sowie Bewegungstraining an. Individuell nach Alter ist für Spiel, Spaß und Spannung gesorgt. Snacks, Getränke und Geschenke unseres Vereins sind natürlich inklusive. Keine Scheu. Meldet euch unter fv-germersheim@web.de – gerne auch in ukrainischer Sprache. 
 

Футбольний клуб м.Ґермерсхайм пропонує безкоштовні тренування для біженців.

Ми радо запрошуємо вас на безкоштовні тренування з досвідченими тренерами. Також допоможемо інтегрувати гравців у наші команди.
Окім футболу у нашій програмі є й інші види спорту з м’ячем і без, як для хлопчиків так і для дівчаток різних вікових категорій.
Ігри та веселощі забезпечені :)
Напитки, снеки та маленькі подарунки від нашого клубу включені.
Не соромтесь, на тренування можна записатись тут: fv-germersheim@web.de (можна українською мовою) 

SECOND TEAM - Tabellenführer der Abstiegsrunde

VfL Essingen II - FV Germersheim II  2:4 (1:2)

Unsere Zweite Mannschaft konnte mit dem 2. Sieg im 2. Spiel der Endrunde den 1. Tabellenplatz erreichen. Beim VfL Essingen II zeigte man eine geschlossene Mannschaftsleistung und hatte den Gegner grundsätzlich über die 90 Minuten Spielzeit im Griff. Nach 20 Spielminuten erzielte Ioan Kardos das 1 zu 0 für die Blau und Weiß spielenden Germersheimer. In der Folge hatte man mehrfach die Möglichkeit das 2 zu 0 zu erzielen, vergab jedoch kläglich, ehe Mircea Odenschi nach 30 Minuten vom 11 Meter-Punkt aus zum 2 zu 0 traf. 5 Minuten später der Anschlusstreffer der Hausherren.

Die Heimmannschaft kam zu weiteren Chancen, sobald sich der FVG zurückzog und die Laufleistung nicht ausreichte. Ansonsten war der FV die zweikampfstärkere Mannschaft. Auch spielerisch ließ man dem Gegner kaum eine Chance. Kurz nach der Pause erzielte Ioan Kardos mit seinem 2. Treffer das 3 zu 1. Patrik Schumacher traf nach über einer Stunde zum entscheidenden 4 zu 1. Der VfL Essingen konnte nochmals den Anschlusstreffer erzielen, jedoch hatte man das Spiel im Griff und verwaltete das Ergebnis bis zum Schlusspfiff. 5 Minuten vor Schluss feierte Adrian Pfeifer nach 31 Monaten Verletzungspause sein Comeback.

Das nächste Spiel unserer 2. Mannschaft findet am Sonntag, 24.04.2022, 12.30 Uhr im heimischen Wrede-Waldstadion statt. Gegen den VfB Hochstadt II will man die Tabellenführung verteidigen. 

Mit AmazonSmile den FV 1911 Germersheim unterstützen

Link: https://smile.amazon.de/ch/41-673-00386

Unterstütze den FV Germersheim mit jedem Einkauf bei Amazon. Ganz ohne Zusatzkosten.

TecTake ist seit Oktober 2021 neuer Sponsor des FV Germersheim

Die TecTake GmbH ist ein neuer Sponsor des FV Germersheim. Doch nicht nur der Verein selbst hat etwas von diesem Deal. Durch eine Spendenaktion können Mitglieder und Unterstützer ebenfalls davon profitieren.
Es ist ganz einfach: Ihr kauft im Online-Shop ein. Vom Gesamtumsatz, der durch einen Rabatt-Code generiert wird, genießt der Käufer den Vorteil eines tollen Rabatts im Wert von 5 %. Gleichzeitig erhält unser Verein eine Spende, ebenfalls von 5 %, von der TecTake GmbH.
www.tectake.de
Code: FVGermersheim5
SICHERE DIR JETZT DEINEN 5%-GUTSCHEIN!
Zudem ist die TecTake GmbH einer unserer neuen Trikotsponsoren. 

Serie gestartet! - B-Junioren

Nach dem 5-0 Heimsieg vergangener Woche war am Mittwochabend die B2 des SV Rülzheim zu Gast im Wrede-Stadion. Der Gast startete etwas besser in die Partie und konnte nach individuellen Fehlern unsererseits zweimal gefährlich vom unserem Tor auftauchen. Nachdem wir endlich in die Partie gefunden und selbst gefährlicher wurden, wurden wir nach einer Schläfrigkeit beim Eckball mit dem 0-1 bestraft. Diese Führung hielt jedoch nur 4 Minuten. Denn dann setzte sich Yasin außen gegen drei Spieler durch und haute den Ball von der Grundlinie aus den Ball unhaltbar in den Winkel. Ein Tor der Marke Tor des Jahres. Nun waren wir im Spiel angekommen und konnten das Spiel dominieren. Kurz vor der Halbzeitpause konnten wir sogar das Spiel drehen und durch Efe den 2-1 Führungstreffer erzielen. 

In der 50. Spielminute mussten wir nach einer „Notbremse“ die Ampelkarte quittieren. Die Entscheidung war definitiv viel zu hart. Durch diese Entscheidung, ließ sich die Mannschaft jedoch nicht aus dem Konzept bringen und spielte weiter forsch nach vorne. Einen zu kurz gespielten Rückpass auf den Torwart, lief Awni ab, doch der Torwart hielt im direkten Duell die Oberhand. Doch beim darauffolgenden Eckball war er schließlich chancenlos, als Jannis aus kurzer Distanz zur 3-1 Entscheidung einnicken konnte. Der Gast blieb das ganze Spiel über ungefährlich und so entstand ein nie gefährdeter 3-1 Sieg für unsere Jungs heraus. 

SV Gossersweiler/Silz – FV Germersheim 

Am Samstagmittag mussten wir ins weite Gossersweiler fahren. Der Gegner spielt die Runde mit einer 9er Mannschaft, was bedeutete, wir mussten ebenfalls mit 9 Spielern starten. Uns fehlten etliche Leistungsträger, doch dank des qualitativ großen Kaders, konnte das Trainer-Duo Bulgurcu/Yavuz trotzdem eine starke Mannschaft auf den Platz schicken. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Auf dem kleinen Hartplatz schoss Tommy direkt nach Anspiel aus der Mittellinie auf das Tor und brachte seine Farben sofort in Führung. Die Führung währte allerdings nicht lange, da der Gegner in der 4. Minute einen Elfmeter zugesprochen bekam, der zum 1-1 verwertet wurde. Ein Spielfluss kam auf dem sehr kleinen Platz nicht zustande. Das Spiel war geprägt durch harte Einsteigen der Gegner, Nickligkeiten auf und neben dem Platz. 

In der 30. Minute der Begegnung hat der Schiedsrichter nach einer kleinen Rudelbildung etwas den Überblick verloren und verteilte nur unserem Spieler eine rote Karte. Verdient hatten es definitiv beide. Wir waren trotzdem die bessere Mannschaft und erzielten wie im Spiel zuvor kurz vor der Halbzeit die Führung. Der gegnerische Abwehrspieler wollte zurück zum Torwart spielen, doch er spielte den Ball direkt ins eigene Tor! 

Nach der Halbzeit konnte der Gast überraschend ausgleichen. Doch wir spielten in Unterzahl weiter nach vorne und konnten wieder durch Mounir in Führung gehen. Anschließend präsentierten wir uns als eine intakte Einheit, fighteten erfolgreich bis zum Schluss und konnten einen weiteren Sieg einfahren! 

Das war nun der 3. Sieg in Folge. So gehen wir mit viel Selbstvertrauen in die Osterpause. Am 23.04.2022 um 16:30 Uhr empfangen wir den VfR Sondernheim zum Derby nach Germersheim. Im Hinspiel mussten wir unglücklich den Ausgleichstreffer in letzter Minute hinnehmen. Hier sind die Jungs bereits voll motiviert und wollen alle drei Punkte in Germersheim behalten. 

Spektakuläre Niederlage gegen den Tabellenführer 

In einem rasanten Fußballspiel verlor unsere Mannschaft gegen die befreundete Spielvereinigung aus Hagenbach und Scheibenhardt mit 3 zu 6. Aufgrund einer Vollsperrung der Bundesstraße 9 startete die Partie mit einer 15-minütigen Verspätung. Der FV Germersheim versuchte von Anfang an das Spiel an sich zu reisen. Bis zur 20. Minute hatte man mehr vom Spiel. Der Ball lief durch die eigenen Reihen, man konnte jedoch keine wirkliche Gefahr erzeugen. Lediglich zwei Fernschüsse verfehlten ihr Ziel nur knapp. 

In der 21. Minute die kalte Dusche. Der Favorit ging mit der ersten Tormöglichkeit nach dem ersten Eckball des Spiels in Führung. Der FV Germersheim zeigte sich geschockt, sodass man das Spiel komplett aus der Hand gab und sich noch vor der Halbzeitpause zwei weitere Gegentreffer fing. Nach dem Führungstreffer übernahmen die Gäste komplett das Spielgeschehen. So ging man mit einem 0 zu 3 in die Kabinen. 

Nach dem Pausentee knüpfte unsere Mannschaft an die ersten Minuten des Spiels an. Konzentriert und zielstrebig spielte man nach vorne. Zweikämpfe wurden wieder gewonnen und der Ball lief nur in eine Richtung. Ioan Kardos erzielte dank eines Doppelschlags zwei Anschlusstreffer (55. Und 61. Minute). Unser Team hatte mehrfach die Chance auf den Ausgleich ehe ein Konter der Gäste die vermeintliche Vorentscheidung brachte. Nach 73 Minuten stand es 2 zu 4. Jedoch schlug der FV Germersheim nur eine Minute später zurück und verkürze den Rückstand erneut auf 1 Treffer. Wieder gab es Chancen zum Ausgleich. Unsere Mannschaft wurde in der Schlussphase immer hektischer und der clevere Gegner konterte uns in den letzten 5 Minuten zwei Mal aus. Endstand 3 zu 6. 

Als positive Aspekte sind der Kampfgeist und der Wille unseres Teams hervorzuheben. Vor allem in der 2. Halbzeit zeigte man eine gute Leistung. 

Negativ werden der Mannschaft wohl die vielen Gegentore der letzten Woche angelastet. 

Über Ostern pausiert unsere 1. Mannschaft.  

Ein herzliches DANKESCHÖN an Siemes Schuhcenter für das Ballgeschenk.

Wir wünschen euch viel Erfolg in Germersheim! Uns habt ihr als Kunde bereits gewonnen.

#fvg #gfv #fvgermersheim #germersheim #blauweiß #siemes #schuhe #schuhcenter #danke #unterstützung #sponsoring #ehrenamt 

 

2. Mannschaft siegt, 1. Mannschaft verliert

Am vergangenen Sonntag waren die Gefühle der FVG-Fans gemischt. Während die Leistung der 2. Mannschaft, gerade im kämpferischen und läuferischen Bereich sehr stark war, ließ die 1. Mannschaft beides weitestgehend vermissen. Vor allem die Offensive sorgte für wenig Entlastung. Der Gegner aus Berg wusste von Anfang an, um was es in diesem Spiel geht. Die Germersheimer wirkten geschockt und ängstlich. Nahezu jeder Zweikampf ging an die Heimmannschaft aus Berg. Zudem wurden beste Abschlussmöglichkeiten nicht genutzt. Am Ende war es ein ungefährdeter Sieg für den FC Berg. Unsere Mannschaft muss unbedingt den Abstiegskampf annehmen und die Auftritte in jeglicher Hinsicht verbessern. Gegner am kommenden Sonntag ist vermutlich die stärkste Mannschaft dieser Runde, die SG Hagenbach-Scheibenhardt.
 
Zurück zur 2. Mannschaft - Dieser Auftritt der Reserve war einer der besten in den vergangenen Wochen. Die Spieler zeigten, dass Sie dieses Spiel als Team unbedingt gewinnen wollen. Genau das taten Sie am Ende auch verdient mit 5 zu 2.
 
Unsere nächsten Spiele am Sonntag, 10.04.2022:
12:30 Uhr, VfL Essingen II – FV Germersheim II
15:00 Uhr, FV Germersheim – SG Hagenbach-Scheibenhardt

B-Junioren

FV Germersheim Rückrunde 

Nach einer intensiven und guten Vorbereitung auf die mit mehreren Nachholspielen geprägte Rückrunde war gleich im ersten Spiel der Tabellenführer aus Landau zu Gast im Wrede-Stadion. 

Die ersten 30 Minuten verlief das Spiel auf Augenhöhe und keine der beiden Mannschaften konnte sich einen Vorteil zu seinen Gunsten erspielen. Jedoch konnte Landau mit der ersten Chance in Führung gehen. In der zweiten Hälfte kam auf beiden Seiten kein guter Spielfluss mehr zusammen und somit auch zu keinen nennenswerten Chancen, sodass wir das Spiel leider mit 0-1 verloren haben. 

Am Sonntag, den 27.03. spielten wir gegen die B2 des SV Rülzheim, die in der Rückrunde in unsere Klasse zugestoßen sind und die Spiele ohne Wertung absolvieren. Wir sind gut in das Spiel gestartet, hatten auch einige gute Chancen, wurden jedoch hinten nach einem Fehler eiskalt bestraft. Der Treffer hatte unserer Mannschaft sichtlich wehgetan und wir haben den Zugriff auf das Spiel verloren. Rülzheim kam zu einigen großen Chancen innerhalb kürzester Zeit, doch wie so oft in dieser Saison konnten wir auf unseren überragenden Schlussmann Fabian zählen, der keine weiteren Tore zuließ. Kurz vor der Halbzeit konnten wir nach einem schön ausgespielten Konter den Ausgleich durch Awni erzielen. Die zweite Halbzeit blieb spannend, es ergab sich ein Spiel auf Augenhöhe, jedoch wurden keine weiteren Tore mehr erzielt und das Spiel endete 1-1. 

Am Mittwoch, den 30.03. hatten wir die TuS Schaidt/Büchelberg zu Gast. Wir legten gleich los wie die Feuerwehr und führten bereits nach 20 Minuten mit 4-0 durch die Tore von Awni, Taylan, Mounir und einem sehenswerten Freistoß von Atakan. Anschließend verflachte das Spiel und wir waren nicht mehr so zielstrebig wie am Anfang des Spiels. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht. In der zweiten Hälfte verlagerten wir nochmals das Spiel in die Hälfte der Gäste und vergaben teilweise kuriose Torchancen. Tommy konnte noch ein weiteres Tor zum Endstand von 5-0 erzielen. Ein Lob ist hier dem Gegner zuzusprechen, die immer fair gespielt und aufopferungsvoll bis zum Schluss gekämpft haben! Auch den Schiedsrichtern der letzten 3 Partien können wir uns an dieser Stelle für sehr gute Leistungen bedanken! 

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 02.04.2022 um 16:30 Uhr daheim gegen den TSV Venningen statt. 

A-Junioren

Vorrunde beendet!

Am 30. März hatten die A-Junioren des FV Germersheim ihr letztes Vorrundenspiel beim Tabellennachbarn der Spielgemeinschaft aus Jockgrim absolviert. 

Trotz Umbruch und einiger Unannehmlichkeiten innerhalb der Mannschaft, wie z.B. der berufsbedingte Weggang des Trainers, sowie der Abwanderung einiger Spieler, trat die Mannschaft gestärkt und teamfähig auf. Und dass, obwohl man keinerlei Auswechselspieler an Board hatte.

Neues Trainergespann sind unsere aktiven Spieler Christoph Herberger, Christopher Gray und Patrik Schuhmacher. An dieser Stelle vielen Dank für die wichtige Unterstützung.

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit konnte der Gegner verdient in Führung gehen. 

Nach der Halbzeitpause trat allerdings eine vollkommen „ausgewechselte“ Mannschaft an. So fand ein Großteil der zweiten Spielhälfte mit Ballbesitz der Blau-Weißen und vor dem gegnerischen Tor statt. 

Steven Mischin konnte in der 74. Minute den verdienten Ausgleichstreffer erzielen. 

Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit wurde unseren Spielern eine Fehlentscheidung des Offiziellen zum Verhängnis. Nach einem klaren Ballspiel, wollte der Schiedsrichter unseren Spieler mit Gelb verwarnen, der junge Hitzkopf jedoch konnte die Entscheidung nicht nachvollziehen, weshalb er dies dem Unparteiischen harsch mitteilte und letztendlich mit einer roten Karte direkt den Platz verlassen musste. Der Gegner nutzte den anschließenden Freistoß und erzielte den 2:1 - Siegtreffer. 

Die mittlerweile nur noch zu acht spielende Mannschaft des GFV unterlag nach einer dramatischen Schlussphase im letzten Vorrundenspiel und verlor so den 5. Tabellenplatz trotz aufopferungsvoller, kämpferischer Leistung. 

Wichtiger Sieg gegen TuS Hördt am Kuchen-Sonntag 

FV Germersheim – TuS Hördt   2:1 (0:1) 

Am vergangenen Sonntag konnte unser FV Germersheim einen wichtigen Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn aus Hördt feiern. 

Unsere Mannschaft versuchte von Anfang an das Spielgeschehen zu bestimmen. Die Betonung liegt hier auf dem Wort „versuchen“. Im Spiel nach Vorne lief recht wenig zusammen. Jeder dritte Pass landete beim Gegner. Unsere Farben schienen ziemlich aufgeregt und nervös aufgrund der Wichtigkeit dieses Spiels, was beim Blick auf die Erfahrung doch verwundern lässt. Und so setzten die Gäste die Blau-Weißen nach 10 gespielten Minuten noch mehr unter Druck.  Ein weit aufgerückter FVG wurde von zwei Spielern des Gegners, ohne wirkliche Gegenwehr, erfolgreich ausgekontert. Auch nach diesem frühen Rückstand war keine Besserung in Sicht. Man hatte deutlich mehr Ballbesitz ohne wirkliche Durchschlagskraft. Unsere Gäste lauerten weiterhin auf Konter und stellten sich bereit früh hinten rein. Der FVG blieb einfallslos.  

Es dauerte eine Stunde, ehe der eingewechselte David Stamenkovic, der erst in der vergangenen Woche zum FV zurückkehrte, Kampfgeist und Kopfballstärke bewies und zum Ausgleich nach einer Ecke einköpfte. Überhaupt brachten die Auswechslungen an diesem Tag die Wende.  Man blieb dran und nutzte 10 Minuten dem 1. Treffer die Verwirrung der gegnerischen Hintermannschaft und konnte das 2 zu 1 erzielen. Behxret Zejnullahu erzielte den verdienten 2 zu 1 Siegtreffer. In der Folge ließ man noch 2 bis 3 Torchancen liegen. 

Der FV Germersheim fuhr 3 ganz wichtige Punkte ein und konnte den TuS Hördt auf Abstand halten. Am kommenden Wochenende steht gleich das nächste, ganz wichtige Spiel an. Man trifft auf den FC Berg, der aktuelle punktgleich auf dem 3. Tabellenpatz (von 5) steht. Anpfiff in Berg ist um 15.00 Uhr. 

Ein Erfolg war auch der veranstaltete Kuchen-Sonntag, bei dem nicht nur die aktiven Spieler auf Ihre Kosten kamen. Der FV Germersheim bedankt sich bei den fleißigen Helfern und Bäckern: Familie Kleinmann, Familie Berger, Familie Dihtar/Balzer, Selma Sütcü, Anke Herberger und Karin Müller. Vielen Dank. 

Nächste Spiele: 

Sonntag, 03.04.2021 

12:30 Uhr, FV Germersheim II – SV Herxheimweyher II 

15:00 Uhr, FC Berg – FV Germersheim  

Ankündigung – Der FVG-Kuchen-Sonntag

Am kommenden Sonntag, den 27.03.2022, tritt unsere 1. Aktive Herrenmannschaft im heimischen Wrede-Waldstadion gegen den TuS Hördt an. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. 

Verein und Mannschaft hoffen auf zahlreiche Unterstützung in einem wegweisenden Spiel.

Für unsere Fans und unsere Gäste gibt es an diesem Tag, neben kühlen und warmen Getränken, auch leckeren Kuchen und schmackhafte Waffeln zu günstigen Preisen. Der Kuchenverkauf startet um 14.30 Uhr. 

Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Fans und wollen uns auf diesem Weg mit dem sonntäglichen Kaffee und Kuchen bedanken. 

Wissenswertes - Germersheimer Geschichte:

Wo heute unser Sportzentrum Wrede steht, war eine der drei Vorfesten (Vorfestung) Wrede, Deroy und Friedrich der Siegreiche. Wrede galt als das Hauptwerk des Fortgürtels. Sie war von der Form her eine klassische Bastion, mit zwei jeweils etwa 150 Meter langen Facen und je etwa einhundert Meter langen Flanken. Der Graben war an den Facen rund 33 Meter breit, verengte sich jedoch an den Seiten der Flanken auf zwanzig Meter; sie war etwa 650 Meter westlich der Fronte Beckers angelegt. Deroy, etwa 700 Meter von der Fronte Schmauß entfernt und Fort Friedrich der Siegreiche lagen an der Straße nach Lingenfeld, rund 1,4 Kilometer von der Fronte Carl entfernt.
Die Wrede sind ein aus der Kurpfalz stammendes
bayerisches  Adelsgeschlecht. Bedeutendster Repräsentant dieser Familie war Carl Philipp von Wrede (1767–1838), der zur Zeit Napoleons als bayerischer Generalfeldmarschall und Diplomat wirkte. Nach Ihm ist das heutige Sporzentrum Wrede benannt. 

Zum Thema – Blau-Weiße Blumen für den Klimaschutz unserer #südpfalzhelden 

Im Rahmen unseres Projektes in Zusammenhang mit Nachhaltigkeit, Natur- und Klimaschutz stellt der FV Germersheim seinen Mitgliedern, Fans und sonstigen Sport- und Naturfreunden 1000 Samentütchen zur Verfügung. Inhalt sind Samen blauer Lupinen und des Weißklees. Blumenwiesen sind eine Bereicherung für jeden Garten und ein wichtiger Beitrag zum Natur- und Insektenschutz. Es handelt sich hier um einen nachhaltigen und klimaneutralen „Fanartikel“. Ein umweltfreundliches Pergaminpapier, mit dem diesjährigen bunten Kunstwerk der Germersheimer Künstlerin Isabel Schenfeld als Aufdruck, schützt unsere blau-weiße Samenmischung. 

GFV verliert spannendes und ausgeglichenes Stadtderby

Vor 210 Zuschauern brauchte unsere Mannschaft etwas Zeit, bis Sie im Spiel war. Über die gesamte Spielzeit hinweg war es ein hochspannendes und ausgeglichenes Fußballspiel. Beide Teams hatten in der 1. Halbzeit eine große Möglichkeit in Führung zu gehen, konnten diese jedoch nicht nutzen. Beide Keeper parierten großartig gegen die gegnerischen Angreifer. In der 65. Spielminuten nutze der Stürmer der Gäste einen Stellungs- und Absprachefehler zwischen unserem Schlussmann und einem Verteidiger, sodass er locker und ohne Gegenwehr zur Führung einschieben konnte. Der FV warf nun alles nach vorne, wurde in der 90. Minute jedoch noch einmal erfolgreich ausgekontert. 

Der FV beendet die Vor- und Hauptrunde auf dem 8. Tabellenplatz. Die Information, wie und wann es genau weitergeht folgt im Laufe dieser Woche. 

Unsere 2. Mannschaft beendet die Vor- und Hauptrunde auf dem 6. Tabellenplatz.  

Der FV Germersheim und die beiden aktiven Mannschaften bedanken sich bei Selmas Haarkunst, sowie bei Familie Pfeifer für die Verpflegungskörbe der vergangenen beiden Spieltage. 

Ein zusätzliches Dankeschön geht an die fleißigen Helfer und Verkäufer, die den Verein am Derby-Sonntag unterstützen. 

 

Kardos nicht zu stoppen - Debüt von Schuhmacher geglückt - GFV siegt in Berg 

Dank einer konzentrierten Teamleistung konnte der FV Germersheim drei ganz wichtige Punkte gegen einen direkten Tabellennachbarn einfahren. Beim FC Berg feierte man einen verdienten 4 zu 2 Erfolg und konnte den Vorsprung auf die letzten Plätze ausbauen. Waren die ersten Minuten beider Halbzeiten noch ausgeglichen, so hatte der FV Germersheim in der Folgezeit immer mehr vom Spiel. Lediglich in den letzten Spielminuten machte sich der Druck und die Nervosität nochmals bemerkbar, jedoch wurde der Gegner mehrfach gekonnt ausgekontert. Den ersten Treffer des Spiels erzielte Ioan Kardos nach einer halben Stunde. Zuvor behielt Patrik Schuhmacher die Übersicht und legte quer. Mit einem Tor Vorsprung ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Pausentee feiert unser Neuzugang, Patrik Schuhmacher, seinen Einstand mit dem 2 zu 0. Darauf fing sich der GFV direkt den Anschlusstreffer ein. Wieder hatte Ioan Kardos die perfekte Antwort parat und konnte nur zwei Minuten später wieder auf einen Zwei-Tore-Vorsprung erhöhen, sodass gar kein Nervenflattern auftreten konnte. Auch über die Leistung der beiden Torjäger hinaus war es eine souveräne Vorstellung des GFV. So zeigte sich unsere Abwehr und Defensivabteilung ebenfalls hochkonzentriert und zweikampfstark. Ioan Kardos, der an diesem Sonntag nicht zu stoppen war, schloss in der 83. Minute einen Konter und damit seinen Hattrick erfolgreich ab. Am Ende war es ein hochverdienter Sieg nach einer starken Leistung der gesamten Mannschaft.

Aufstellung: Daniel Fürholzer, Andi Demraj, Yassine Attahar (Ismail Cadi), Behxret Zejnullahu, Don Meha (Ivan Ivanov), Ioan Kardos, Mateo Loras, Alperen Yavuz, Patrik Schuhmacher, Diminik Pahler, Jerome Ionica / Chris Herberger, Murat Ok

Unsere 2. Mannschaft verspielte die Aufstiegsrunde in der 1. Halbzeit gegen den FC Berg II. Eine vogelwilde Elf, die in der 1. Halbzeit das Fußballspielen vergaß und bei der die Abwehr nicht vorhanden war. So lag man bereits nach 20 Minuten (!) mit 3 zu 0 hinten. Umso enttäuschender ist die Leistung der 1. Halbzeit, schaut man auf das Spiel der Blau-Weißen in Halbzeit 2. Man stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Einziges Manko war die Chancenverwertung. Einer fulminant kämpfenden Mannschaft gelang lediglich noch der Anschlusstreffer durch Hamse Sagher. Mehrfach scheiterte man am Aluminium und am gut aufgelegten Schlussmann der Heimmannschaft. 

HELAU! DOSE 22!

 Im Jahr 2022, zum 111-jährigen Jubiläum, kommt die Nummer 3!
 
Alaaf & Helau – auch in diesem Jahr beherrschen die Themen „CORONA“ und „PANDEMIE“ das Weltgeschehen. Auch wir als Fußballverein hätten im Jahr 2020 als unsere 1. Dose auf den Markt kam nicht gedacht, dass diese für uns alle so schwierige Coronaphase so lange andauern wird. Eine Dose war geplant – nun kommt Dose Nummer 3. Das Thema in diesem Jahr: Fasching.
 Passend zur 5. Jahreszeit weichen wir von unseren blau-weißen Farben etwas ab. Um den Sportfreunden weiterhin ein verrücktes Lachen ins Gesicht zu zaubern, machen wir die Welt für euch etwas bunter. Auch wenn die Feierlichkeiten zu Fasching weiter sehr eingeschränkt stattfinden, was uns vor allem mit den Karnevalsvereinen fühlen lässt, gibt es von uns „Flüssiges“.
 
Im Jahr 22, zum 111-jährigen Bestehen unseres Vereins, gibt es für euch, neben der neuen Getränkedose, ein dreifach donnerndes: HELAU, HELAU, HELAU! Mehr Schnapszahl geht nicht!
 
Und wieder greifen wir, zum dritten Mal in Folge, auf unsere Stammkraft der Kunst zurück. Es ist Isabel Schenfelds Hattrick. Die Künstlerin aus unserer bunten Heimatstadt weicht für uns etwas von Ihrer Farbpalette ab und hat eine bunte Faschingsdose kreiert. Wir können nur immer wieder rufen: #danke #lieblingskünstlerin
 
Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt… Du!
Das Prozedere bleibt gleich: Gegen eine Mindestspende von 3,00 Euro kannst du dir deine Dose sichern. Die Geschmacksrichtungen sind bunt: Bier, Radler, Hugo, Energy, Latte Macchiato, Iso Drink...

Mit deiner Spende unterstützt du unsere ehrenamtliche Vereins- und Jugendarbeit. Die Spende dient als Ersatz für Einnahmeausfülle während der Coronapandemie. So fehlen uns beispielsweise seit über 2 Jahren die Einnahmen unserer Festlichkeiten und Feststände.
Keine Angst: Die Spende darf gerne auch die 3,00 Euro überschreiten. Trinkgeld erwünscht!
Und natürlich kommen wir euch bei Bestellungen größerer Mengen preislich entgegen. Stichwort Doppelpass!

Und noch eins bleibt gleich: Wir bedanken uns bei „Deine Dosen“, für die wunderbare Zusammenarbeit im dritten Jahr in Folge – Hattrick.

Schreibt uns auf Instagram, Facebook, Twitter, schreibt uns eine Mail (fv-germersheim@web.de), besucht unsere neue Homepage (www.fvgermersheim.de), ruft uns an, kommt vorbei, schreit es raus! Wieviel Dosen trinkt Ihr mit euren Faschingsfreundinnen und Freunden? 
 
#111jahre #helau #weilwiramateurfussballlieben
#fasching #faschingsdose #karneval #fasnacht #alaaf #danke #lieblingskünstlerin #hattrick #schnapszahl #corona #pandemie #ehrenamt #unterstützung #bunt
Nach dem Fasching ist dann wieder Maskenzwang (Manfred Hinrich, deutscher Philosoph).
Die Welt um uns ist so bunt und lebendig, wie wir sie machen.

Unser neuer und erster Fan- & Teamshop

In Zusammenarbeit mit FLYERALARMsports haben wir für euch einen Fan- und Teamshop eingerichtet. Hier wird günstige Bekleidung kostenfrei mit unserem Logo bedruckt. Jede Person kann sich hier eigenständig ausstatten, sei es für das Training oder einfach als Fan und Zuschauer.
Hier erfährst du mehr: Fan- & Teamshop

Nachtrag - FV Germersheim einer der #Südpfalzhelden

Für Ihr Projekt "Baumpflanzung, Baum- und Grünflächenpatenschaft in

der Stadt Germersheim, sowie regelmäßige Aktionstage bezüglich Umweltschutz

und Müllsammlung" hat sich der Fußballverein Germersheim 1.000 € verdient. Es handelt sich hier um eine Spendenaktion der Sparkasse Südpfalz für Vereine mit Bezug zur Nachhaltigkeit. Der FV Germersheim gewann in der Kategorie Nachhaltigkeitsaspekt Maßnahmen zum Klimaschutz.  

Mit den Projekten zeigen Vereine außerordentliches Engagement für die Region und sind Vorbild beim Thema Nachhaltigkeit. Das Foto zeigt die Scheckübergabe in der Sparkasse in Germersheim. Auf Seiten des FV Germersheim ist neben unserem 1. Vorsitzenden auch unser "Baumbeauftragter" Ioan Kardos zu sehen (MITTE, Information & Foto: Sparkasse Südpfalz). 

WIR SUCHEN DICH!

Ab sofort suchen wir Trainer, Betreuer und/oder Torwarttrainer für unsere Jugendabteilung.

#bittemeldedich 

#proud #nomorewordsneeded 

Eine Urkunde für den FV Germersheim 

Für den Julius Hirsch Preis 2021 hat sich der FV Germersheim 1911 e.V. beworben. Der Verein hat durch beispielhafte Maßnahmen ein öffentliches Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen gesetzt. Der Deutsche Fußballbund bedankt sich für dieses Engagement. 

Ab heute, 28.02.2022, beginnt die eFootball-Saison

FV Germersheim in der eLandsliga 1

Mit dabei ist erneut unser FV Germersheim. Von Anfang an sind wir Bestandteil des eFootballs im Südwesten.
Gegner sind der FC Hambach, Wacker Weidenthal, FG Mutterstadt, SV Lemberg, SV Gommersheim, SV Pfingstweide.

Viel Erfolg an die Zocker!

Information: eFootball ist ein Bereich oder Disziplin im eSports, also dem elektronischen Sport. Hier treten die Spieler in Fußballsimulationsspielen am PC oder an Konsolen gegeneinander an. Das größte und bekannteste Fußballsimulationsspiel ist eindeutig die Videospielserie FIFA, die jährlich eine neue, aktualisierte Version veröffentlicht. Dabei wird das Spiel immer beliebter.

#efootball #fvgermersheim #fvg #germersheim #fifa #easports #swfv 

Heute, am Faschingssamstag, hätte der Umzug in Germersheim stattgefunden. Auch wir waren schon mit Wagen und zu Fuß dabei. Die aktuellen Umstände, die Coronapandemie und der Krieg lassen das Feiern zur 5. Jahreszeit jedoch nicht zu. Zurecht!

Dennoch wollen wir euch auf andere Gedanken bringen.

Karnevalverein "Die Rhoischnooke" 1960 e.V. Germersheim: In unserem Archiv haben wir folgenden Gutschein entdeckt, welcher bis ins Jahr 2061 gültig ist. Für den FV Germersheim ist die Teilnahme an Umzügen in Germersheim und Sondernheim kostenlos. Der Gutschein stammt aus dem Jahr 1986.

Ist das so? HELAU!

An dieser Stelle noch unsere ernste Botschaft an alle: NO WAR. Stoppt den Krieg in der Ukraine.

Trainingsauftakt unserer Kleinsten. 

Zum Trainingsauftakt der E-Junioren gab es die nachträglichen Weihnachtsgeschenke von Vereinsseite aus. Kids und Trainer waren hoch motiviert bei sonnigem Wetter und freuten sich über die Shirts.

#fvg #fvgermersheim #germersheim #danke #unterstützung #dankbarkeit #ehrenamt #jugend #junioren #jugendmannschaft #jugendfußball #kids #children #111jahre #111jahrefvgermersheim #jako

🅖🅞🅞🅓 🅕🅞🅞🅓 🅐🅝🅓 🅖🅡🅔🅐🅣 🅥🅘🅑🅔🅢 

And good football – sometimes... 

Der FV Germersheim bedankt sich recht herzlich bei Ercan Yuca und seinem Team. Das Café Yuca unterstützt ab diesem Jahr den Fußball in unserer Kreisstadt. Vor zwei Tagen wurde der Banner übergeben. Ab heute hängt dieser im heimischen Wrede-Waldstadion. Doch damit nicht genug! Lasst euch überraschen. Demnächst gibt neue Trikots für unsere Herren. Und wo gibt es unter anderem gute Burger? Besucht das Café Yuca, 17er-Straße 1 in 76726 Germersheim.

Die geplante Weihnachtsfeier unserer Jugend konnte, aufgrund der Pandemiesituation, leider nicht im Café stattfinden. Dies holen wir in diesem Jahr natürlich nach – hoffentlich.

www.cafeyuca.de


#sponsoring #unterstützung #cafe #café #yuca #cafeyuca #cafeyuca #germersheim #danke #thankyou #dankbarkeit #team #zusammenhalt #burgerlove #lounge #caffeelover #111jahrefvgermersheim #helau #weilwiramateurfußballlieben 

Vorstellung

Seit diesem Jahr begrüßen wir ein weiteres neues Gesicht in unseren Reihen. Ismail zieht von Ludwigshafen nach Germersheim. Herzlich Willkommen in unserer Festungsstadt. 

Familienname: Cadi

Vorname: Ismail

Spitzname: Isma

Alter: 25

LieblingsProficlub: Wydad Athletic Club (Marokko) / Real Madrid

LieblingsProfipieler: Didier Drogba

LieblingsPosition: Stürmer

LieblingsRückennummer: 9

sonstige Hobbys: Reisen, Kino

vorherige Vereine: SV Sternburg Lützschena e.V.

Warum FV Germersheim?

Ich studiere an der Hochschule Ludwigshafen und werde nach Germersheim ziehen. Ich habe von Studienkollegen gehört, dass es in der Nähe eine gute Mannschaft mit sympathischen Teamkollegen gibt.

Ich hoffe, ich kann diesem Verein etwas hinzufügen, kann diesem helfen. 

Fußbälle für die Geschwister-Scholl-Grundschule in Germersheim

Nachdem der FV Germersheim im Jahr 2020 an die Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus Germersheim und im Jahr 2021 an das Helmholtz Gymnasium in Heidelberg jeweils 10 Lederfußbälle inklusive Ballsack gespendet hatte, durfte sich in diesem Jahr die Geschwister-Scholl-Grundschule in Germersheim über die Fußbälle freuen. Bei einem kurzen und coronakonformen Gespräch mit der Schulleitung, Lehrern und dem Elternbeirat wurden die Bälle von unserem 1. Vorsitzenden Adrian Pfeifer an die Schule übergeben. 

Einen herzlichen Dank im Namen der gesamten Geschwister-Scholl-Grundschule für die Fußballspende, ließ die Schule im Nachhinein ausrichten. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut. 

Dem FV Germersheim ist es auch in Zukunft weiter wichtig, dass Zusammenspiel zwischen Schulen und Verein zu stärken, sodass beide Institutionen voneinander profitieren. 

Neben den Kindern waren bei der Übergabe dabei (von links nach rechts): Cebrail Tasdemir (Mitglied im Schulelternbeirat und aktives Mitglied des FV Germersheim), Herr Montag (Sportlehrer und Leiter des Fachbereichs Sport), Adrian Pfeifer (1. Vorsitzender FV Germersheim), Funda Ünlü (stellvertretende Schulelternbeirätin).  


Internationale Wochen gegen Rassismus

Auch im Jahr 2022 dabei!

Sensibilisierung 

Seit 2017 ist der FV Germersheim bei den INTERNATIONALEN WOCHEN GEGEN RASSIMUS der Stiftung gegen Rassismus. dabei. In diesem Jahr wollen wir erneut Mitmenschen für das Thema „RASSISMUS“ sensibleren.
Wie schon im vergangenen Jahr wird der FV Germersheim auf die Problematik „RASSISMUS“ aufmerksam machen. Dies wird, sofern es das Coronageschehen zulässt, neben der Präsentation ONLINE, auch an dem Heimspieltag / den Heimspieltagen während der Internationalen Wochen gegen Rassismus stattfinden.

Hier geht's zur Homepage der STIFTUNG GEGEN RASSISMUS.

3 Winterneuzugänge für den FV Germersheim

Wir verstärken unsere beiden aktiven Fußballmannschaften für das Fußballjahr 2022 gleich dreifach.

(Von LINKS nach RECHTS)

Erster Neuzugang. Mateo Loras stößt zu den Blau-Weißen. Wir freuen uns sehr, dich in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. #talent #germersheim

#justdoit #verrückt

Familienname: Loras

Vorname: Mateo

Spitzname: TRELAMENOS=verrückt 

Alter: 22

LieblingsProficlub:  FC Barcelona

LieblingsProfipieler: Kevin De Bruyne

LieblingsPosition: CM, SS

LieblingsRückennummer: 10

sonstige Hobbys: Playstation (FIFA)

vorherige Vereine: Nestos Xrysoupolis Kavala

Warum FV #Germersheim? Ich arbeite in Germersheim und meine Liebe zum Fußball hat mich zu der wunderbaren Germersheimer Mannschaft geführt.

WIR FREUEN UNS!
_________________________________________________________________________________

#Neuzugang Nummer 2

Es freut uns besonders, dass SCHUMI den Weg in seine Heimatstadt gefunden hat. Schon mehrfach wurde er von uns "angebaggert". 

S͇t͇e͇c͇k͇b͇r͇i͇e͇f͇:͇

Familienname: Schuhmacher

Vorname: Patrik ohne c 

Spitzname: Schumi

Alter: 31

LieblingsProficlub: Dortmund

LieblingsProfipieler: Erling Haaland

LieblingsPosition: Sturm

LieblingsRückennummer: 23

sonstige Hobbys:  Netflix schauen, Musik hören, mit Freunden was unternehmen, Shisha rauchen...  

vorherige Vereine: Lingenfeld, Bellheim, Hördt, Rülzheim, Zeiskam, Knittelsheim  

Warum FV #Germersheim? Es spielen dort bereits sehr viele Freunde, mit denen ich auch privat sehr gut befreundet bin. Ich habe die Möglichkeit mit meinen Bruder #Christoph Herberger zusammen zu spielen. Die Gin-Tasting Abende haben auch ihren Teil dazu beigetragen und natürlich der zeitliche Aspekt und das Alter. 
_________________________________________________________________________________

Neuzugang Nummer 3

Bereits Anfang November 2021 ist Mikael zu uns gestoßen.

Der Grieche ist Austauschstudent in Germersheim und verstärkt unsere 1. Mannschaft. Zwei Spiele hat Mikael betreits für den FV Germersheim bestritten. 

Familienname: Skenderis 

Vorname: Michail

Spitzname: Malaka

Alter: 20

LieblingsProficlub:  Real Madrid 

LieblingsProfipieler: Sergio Ramos

LieblingsPosition: CB, Verteidigung 

LieblingsRückennummer: 4

sonstige Hobbys: Jogging

vorherige Vereine: Doxa Perivolakiou Thessaloniki

Warum FV #Germersheim?

Weil ich aktuell in Germersheim studiere und mich mit Spielern bereits angefreundet habe.

#fvg #fvgermersheim #germersheim #blauundweiß #111jahre 

 Bevor wir mit der Vorstellung unserer Neuzugänge beginnen, möchten wir heute unserem gestrigen #Geburtstagskind alles Liebe und Gute wünschen.

Volkan Durgut ist #Stammspieler unserer 2. #Mannschaft. Dort ist er mit 6 #Toren und unzähligen Assists der #Topscorrer. Zudem oder gerade deswegen hilft er auch regelmäßig in der 1. Mannschaft aus.

𝑆𝑒𝑖𝑛 𝑆𝑡𝑒𝑐𝑘𝑏𝑟𝑖𝑒𝑓:

Familienname: Durgut

Vorname: Volkan

Alter: 30 

LieblingsClub: Galatasaray 

LieblingsPostiton: Allrounder

LieblingsRückennumer: 13

Hobbys: neben dem Fussballspielen  gehört das Tanzen , Verreisen und die Aktivitäten mit meinen 2 Kindern  zu meinen Lieblingsunternehmungen. 

Vorherige Vereine: 

VfR Sondernheim 

TSV Lingenfeld 

FC Lustadt 

JFV Vorderpfalz 

Türkgücü Germersheim 

Warum FV Germersheim?

Ich wohne zwar seit 2014 in Speyer, doch bin in Germersheim aufgewachsen und habe meine ersten 22 Jahre dort verbracht. Einmal Germersheimer, bleibt man immer Germersheimer, denn egal wo ich wohne, zu Hause fühle ich mich immer in Germersheim. 

#fvg #gfv #fvgermersheim #germersheim #blauundweiß #happybirthday #111jahrefvgermersheim #111jahre #30jahrevolkan #danke #dankbarkeit 

Neuer Unterstützer aus Baden mit Germersheimer Wurzeln

Die Freunde Yann, Hannes und Nico gründeten Mitte 2021 eine Firma mit Produkten der Marke FUSEL.
Der Firmengründer Yann wurde in Germersheim geboren.
Die Firma ist ab sofort Sponsor des FV Germersheim. Man hofft auf gegenseitige Unterstützung und angenehme Zusammenarbeit. Der FV Germersheim bedankt sich im Voraus bei den jungen Gründern.
Aber was ist Fusel genau? Es entstand die Mission, allen durstigen Freundeskreisen die Frage zu erleichtern, welches Getränk serviert werden soll. Unterschiedliche Getränkesorten aus den drei Geschmacksrichtungen „RIESLING“, „KÜHLES BLONDES“ und „FRUCHT“ von einem Hersteller ist das Ziel der aufstrebenden Firma. Jedoch sollen nicht nur Liebhaber eines Geschmacks begeistert werden, auch die Vertreter der anderen beiden Gruppen will man gewinnen. Als erstes fertiges Produkt entstand so das Bier: SCHNELLES HELLES.

Und genau dieses Bier gibt es zum 1. Mal bei den nächsten Heimspielen zu erwerben.

REGIONAL, SÜFFIG, HANDGEBRAUT!
Zum Thema: Der Name Fusel basiert auf dem lateinischen Wort „fusilis“, welches fließend oder flüssig bedeutet. Dies bezieht sich auf den Moment, wenn eines unserer erfrischenden Getränke beim Durchfließen des Gaumens ein besonderes Geschmackserlebnis erzeugt.
Heutzutage wird unter Fusel im deutschen Sprachgebrauch vermehrt die Bedeutung billiger Branntwein oder weniger guter Schnaps verstanden. Selbstverständlich ist dies nicht auf die qualitativ hochwertig angebotene Auswahl zu übertragen, ein Germanist würde daher von einem Dysphemismus sprechen - eine absichtlich negative Wortverwendung zur Pointierung der eigentlichen positiven Bedeutung.


Die Homepage: www.fusel.store

Ein glücklicher Südpfalzheld: der FV Germersheim 1911 e.V. freut sich gleich zwei Mal

- über 1000.- Euro Fördergeld der Sparkasse Südpfalz und 250.- Euro Spende der Stadt Germersheim

Bereits im September letzten Jahres hatte die Sparkasse Südpfalz gemeinnützige Vereine und Institutionen dazu aufgerufen, sich mit ihren nachhaltigen Projekten für die Aktion #Südpfalzhelden zu bewerben. Ausgezeichnet wurden kürzlich insgesamt 18 Südpfalzhelden, darunter auch ein Verein aus Germersheim: freuen durfte sich der FV Germersheim 1911 e.V., er erhielt für das Projekt „Baumpfanzung, Baum- und Grünpatenschaft in der Stadt Germersheim sowie regelmäßige Aktionstage bezüglich Umweltschutz und Müllsammlung“ ein Fördergeld in Höhe von 1.000 Euro. Bürgermeister Marcus Schaile beglückwünschte Adrian Pfeifer, den 1. Vorsitzenden des FV Germersheim 1911 e.V., zur aktuellen Auszeichnung des Vereins zum „Südpfalzhelden“. Er sei stolz, dass ein Verein aus Germersheim unter den Bewerbern ausgewählt wurde. „Ich schätze das Engagement des FV Germersheim sehr, sich bei regelmäßigen Aktionstagen, unter anderem beim Thema Umweltschutz, immer wieder tatkräftig einzubringen. Zur weiteren Unterstützung und Motivation möchte die Stadt Germersheim die Vereinsprojekte gerne mit weiteren 250.- Euro unterstützen“, so Bürgermeister Marcus Schaile. Der Vereinsvorsitzende bedankte sich für diese Anerkennung und Spende der Stadt. Nachdem der FV Germersheim innerhalb des Wrede-Stadions bereits Bäume gepflanzt habe, sollen nun laut Adrian Pfeifer auch außerhalb des Stadions weitere folgen. Außerdem werde der Verein demnächst Baum- und Grünpatenschaften in der Stadt Germersheim übernehmen.

(Text und Bild: Stadt Germersheim)

#südpfalzhelden #germersheim #sparkasse #sparkassesüdpfalz #stadtgermersheim #fvg #gfv #fvgermersheim #blauweiß #grün #spende #unterstützung #nachhaltigkeit #vereine #bäume #grünpatenschaft #umwelt #umweltschutz #müll #aktion #projekt #111jahre

#notallheroswearcapes

 Zur Aktion #Südpfalzhelden: Mit 30.000 Euro Spendengeldern unterstützt die Sparkasse Südpfalz insgesamt 18 Vereine und Institutionen in der Region bei der Umsetzung ihrer nachhaltigen Vorhaben. Die Sparkasse begleitet die Gewinner langfristig bei der Umsetzung ihrer Projekte. Mit jährlich weit über 1 Million Euro unterstützt die Sparkasse Südpfalz die breite Vereinslandschaft und gemeinnützige Institutionen in Form von Spenden und Sponsoring. Im Fokus der Aktion stand neben der finanziellen Unterstützung auch das Thema Nachhaltigkeit. „Wir alle wissen, dass dieses Thema stetig an Bedeutung gewinnt und dadurch auch für Vereine und Institutionen eine immer wichtigere Rolle spielt. Egal ob Klimaschutz, Innovation oder Gesundheit - die eingereichten Projekte mussten Maßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit beinhalten“, so Bernd Jung, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südpfalz. Und die Beteiligung war überwältigend: innerhalb weniger Wochen gingen fast 100 Bewerbungen bei der Sparkasse ein. In mehreren Jury-Sitzungen wurden 18 Gewinner anhand objektiver Bewertungskriterien ausgewählt und persönlich benachrichtigt. Vom Sportverein über Kindergärten, Anglerverein, Vogel- und Naturschutzverein bis hin zum Bürgerverein war alles dabei. Die 18 Gewinnerprojekte werden auf der Homepage der Sparkasse vorgestellt und sind für jeden abrufbar unter www.sparkasse-suedpfalz.de/suedpfalzhelden. Damit die Aktion #Südpfalzhelden auch nachhaltig Bestand hat, begleitet die Sparkasse die Projekte langfristig auf ihren SocialMedia-Kanälen und ihrer Internetseite. Dort kann jeder mitverfolgen, wie die Vereine und Einrichtungen ihre Spendengelder einsetzen.  


#südpfalzhelden #germersheim #sparkasse #sparkassesüdpfalz #stadtgermersheim #fvg #gfv #fvgermersheim #blauweiß #grün #spende #unterstützung #nachhaltigkeit #vereine #bäume #grünpatenschaft #umwelt #umweltschutz #müll #aktion #projekt #111jahre

#notallheroswearcapes

Deutschlands größte Vereinsfußballschule kommt nach Germersheim

 Vom 08.08.2022 bis zum 12.08.2022 (Sommerferien) veranstaltet die AUDI Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt, zusammen mit dem FV Germersheim, ein Feriencamp in unserem heimischen Wrede-Waldstadion.

Herzlich Willkommen sind alle Kids der Jahrgänge 2009 – 2016 (Sondervereinbarungen ausgenommen), Mädchen und Jungen - ganz gleich, ob Anfänger, Vereinsspieler oder Top-Talent. Es ist also egal, ob Ihr gerade erst mit dem Fußball spielen angefangen habt oder schon länger im Verein spielt.

Die Kinder werden durch professionelles, altersgerechtes Training und durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gefördert. Bei den Camps werdet Ihr alters- und leistungsgerecht in Gruppen eingeteilt

Leistungen: Komplette hochwertige Trainingsausrüstung (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, Pokal, Abschlussüberraschungen, tägliche Betreuung von 9.30-15.30 Uhr, zwei Trainingseinheiten täglich, täglich wechselndes Mittagspausenprogramm.

Bei einem 5-Tagescamp fallen 179 Euro an, jedes weitere Geschwisterkind erhält 10 Prozent Rabatt.

Weitere Informationen, z.B. zur Anmeldung erhalten Sie auf der Internetseite der AUDI Schanzer Fußballschule.
 

https://www.audi-schanzer-fussballschule.de/vereine-camps/anmeldung/formular/camp/1316/ 

Zudem haben wir im Kreisgebiet einige Flyer ausgelegt. 

Bei Fragen helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

TecTake neuer Sponsor des FV Germersheim

Die TecTake GmbH ist ein neuer Sponsor des FV Germersheim. Doch nicht nur der Verein selbst hat etwas von diesem Deal. Durch eine Spendenaktion können Mitglieder und Unterstützer ebenfalls davon profitieren. 

Es ist ganz einfach: Ihr kauft im Online-Shop ein (Link siehe unten). Vom Gesamtumsatz, der durch einen Rabatt-Code generiert wird, genießt der Käufer den Vorteil eines tollen Rabatts im Wert von 5 %. Gleichzeitig erhält unser Verein eine Spende, ebenfalls von 5 %, von der TecTake GmbH.

Link:  

https://www.tectake.de/?utm_source=FVGermersheim&utm_medium=banner&utm_campaign=Sportmarketing&fbclid=IwAR2_dmzaKfr4Zd0n3ElrjLenWnYb3qRXfL0sg5LeUdNFaLBYP-KdY9EsFvY

Code: FVGermersheim5

SICHERE DIR JETZT DEINEN 5%-GUTSCHEIN! 

Zudem freuen wir uns die TecTake GmbH bald als einen neuen Trikotsponsor begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen folgen.

Danke tectake .

First Team Back In Training

Am gestrigen Dienstag ist das 1. Team des FV Germersheim ins Hallentraining eingestiegen. Unsere D-Junioren wagten den ersten Schritt in das Sportjahr 2022.

#comeback #fvg #fvgermersheim #more #fun #halle #hallentraining #sport

#2022

Nachtrag, Mitte Dezember: Unsere D-Junioren bei der coronakonformen Weihnachtsfeier.

Der Verein ließ jeder Mannschaft und Abteilung die freie Entscheidung, ob unter den geltenden Regelungen eine Weihnachtsfeier stattfindet kann/soll.

Geschenke von Vereinsseite aus  gab es natürlich trotzdem für alle Mannschaften.

Für unsere D-Junioren gab es beispielsweise stylische Trinkflasche. 

#2021 #2022 #fvg #fvgermersheim #blauweiß

Tschüss Awaz - Danke für ALLES.

An dieser Stelle möchte der Verein sich bei Awaz Khan⁩ für sein 3-jähriges Engagement und seine Leidenschaft in Reihen des FV Germersheims bedanken.

Awaz war fester Bestandteil beider aktiven Herrenmannschaften und verbrachte, trotz familiärer Verpflichtungen, ganze Sonntage auf dem Fußballplatz. Daher geht das DANKESCHÖN an die ganze Familie. Aufgrund des Umzuges nach Speyer wird er sich ab sofort einem neuen Verein anschließen. Danke für alles AWAZ.

Die Tür steht jederzeit offen!


WELCOME 2022.

In Summer we will be back in yellow. Wait for it.

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr.

#111jahre #111jahrefvgermersheim #yellow #schnappszahl

🅓🅐🅝🅚🅔

Das waren 110 Jahre FV Germersheim. Es folgen 111 Jahre FVG.

Eine schöne Zahl!

Wir wollen einfach nur 🅓🅐🅝🅚🅔 sagen. 🅓🅐🅝🅚🅔 an alle Sponsoren, Unterstützer, Übungsleiter, Trainer, Helfer, Ehrenamtliche und Mitglieder. Und 🅓🅐🅝🅚🅔 an alle die wir vergessen haben.

🅓🅐🅝🅚🅔! Bis 2022!

#danke #dankbarkeit #daswaren110jahrefvg #110jahre #jubiläum